1/2 Unze Goldmünze Goldeuro Vergrößern *Münzfotos bzw. Jahrgänge sind Muster u. können vom Produktangebot abweichen.

1/2 Unze Goldmünze Goldeuro 2016

Hersteller:   Deutsche Prägestätten
Nennwert:   100 Euro
Prägejahr:   2016
Stückelung:   1/2 Unze
Material:   Gold
Feinheit:   999/1000
Feingewicht:   15,55 Gramm
Verpackung:   1 Kapsel; Etui
Durchmesser:   27,9 x 1,6 mm
Sonstiges: kein Wunschbuchstabe möglich

Mehr Infos

800,78 €MwSt.-frei,  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 8 - 10 Werktage

1/2 Unze Goldmünze Goldeuro 2016 "Altstadt Regensburg"

Der Goldeuro ist etwas für Sammler und Goldjäger gleichzeitig. Die Gedenkmünzen aus Gold der Bundesrepublik Deutschland mit einem Durchmesser von 28 mm, erhält man mit dem eingeprägten Wert 100 Euro. Das Euro Gold wird seit 2002 ausgegeben, und das Motiv wechselt jedes Jahr. Die 100 Euro Münze hat ein Feingewicht von einer halben Unze, der Rand der Münze ist geriffelt.

Das Motiv der Wertseite ist immer der Bundesadler, das Wappen der Bundesrepublik Deutschland, dieser variiert in der Ausführung von Jahr zu Jahr. Neben dem Bundesadler wird auf der Wertseite der Wert 100 € geprägt, die Inschrift „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, sowie der Prägebuchstabe, der von der Prägestelle abhängt.

Das Motiv der Rückseite des Euro Gold hängt vom Ausgabeanlass ab, es wechselt auch jedes Jahr. Die Münzen haben sowohl den Münzwert wie auch einen Sammlerwert, der in der Regel leicht über dem Münzwert liegt.

Der Herausgeber des Goldeuro ist das Bundesministerium der Finanzen, und geprägt wird die Münze in den Prägeanstalten von fünf Ländern. Wo eine Münze geprägt wurde, kann man an dem Prägebuchstaben erkennen, so hat z.B. Berlin den Prägebuchstaben A, die Staatliche Münze Baden-Württemberg, die in Stuttgart geprägt wird, den Prägebuchstaben F, wie in der Tabelle:

Staatliche Münze Berlin (Prägezeichen „A“)
Bayerisches Hauptmünzamt München (Prägezeichen „D“)
Staatlichen Münzen Baden-Württemberg Stuttgart (Prägezeichen „F“)
Staatlichen Münzen Baden-Württemberg Karlsruhe (Prägezeichen „G“
Hamburgische Münze (Prägezeichen „J“

Bisher ist der Goldeuro mit folgenden Motiven erschienen:

Gold Euro 2002 Übergang zur Währungsunion – Einführung des Euro
Gold Euro 2003 UNESCO – Weltkulturerbestadt Quedlinburg
Gold Euro 2004 UNESCO – Weltkulturerbestadt Bamberg
Gold Euro 2005 FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2006
Gold Euro 2006 UNESCO Welterbe – Klassisches Weimar
Gold Euro 2007 UNESCO Welterbe – Hansestadt Lübeck
Gold Euro 2008 UNESCO Welterbe – Altstadt und Bergwerk Rammelsberg in Goslar
Gold Euro 2009 UNESCO Welterbe – Römische Baudenkmäler, Dom und Liebfrauenkirche in Trier
Gold Euro 2010 UNESCO Welterbe – Würzburger Residenz und Hofgarten
Gold Euro 2011 UNESCO Welterbe – Wartburg
Gold Euro 2012 UNESCO Welterbe – Aachener Dom
Gold Euro 2013 UNESCO Welterbe – Gartenreich Dessau-Wörlitz
Gold Euro 2014 UNESCO Welterbe – Kloster Lorsch
Gold Euro 2015: UNESCO Welterbe –  Oberes Mittelrheintal
Gold Euro 2016: UNESCO Welterbe –  Altstadt von Regensburg

Geplant sind:

Gold Euro 2017: UNESCO Welterbe –  Eisleben und Wittenberg
Gold Euro 2018: UNESCO Welterbe – Augustusburg und Falkenlust

Typ Goldmünzen
Serie Goldeuro
Stückelung 1/2 oz
Feinheit 999,9/1000
Feingewicht 15,55 Gramm
Material Gold
Nennwert 100 Euro
Verpackung Etui
Ausführung Geprägt
Gewicht 15,55 gr
Zustand Neuware
Prägejahr 2016
Durchmesser in mm 28,0
Herkunft Deutschland
Prägestätte Diverse

Bewertungen